PLATZ 10 & 11

beim 48. ADAC TOTAL 24h-Rennen 2020 auf dem Nürburgring

FALKEN MOTORSPORT

Über uns

Schnabl Engineering ist das Renneinsatzteam hinter Falken Motorsport und betreut neben deren Einsätzen in der Nürburgring Langstrecken-Serie und beim ADAC TOTAL 24h Rennen Nürburgring, als technische Leitung den Porsche Mobil 1 Super Cup.

Mehr erfahren

Posche 911 Gt3 R (typ 991)
Unternehmen

Leidenschaftlich dabei
seit mehr als 20 Jahren

Motorsport aus Leidenschaft.

Schnabl Engineering ist das Renneinsatzteam hinter Falken Motorsport und betreut neben deren Einsätzen in der Nürburgring Langstrecken-Serie und beim ADAC TOTAL 24h Rennen Nürburgring, als technische Leitung den Porsche Mobil 1 Super Cup. Schnabl-Engineering betreibt seit 1995 professionellen Motorsport. Die Erfahrungen reichen durch die gesamte Herstellerpalette. Darunter lesen sich Marken wie BMW, Audi, Ford, Maserati, Alfa Romeo, Renault oder Porsche. Bereits seit 2015 beschäftigt man sich in Butzbach mit den Fabrikaten aus Zuffenhausen. Seit 2011 betreut das Unternehmen mit Hauptsitz in Butzbach die Rennsportabteilung der japanischen Reifenhersteller von FALKEN. 2016 belegte Schnabl-Engineering zusammen mit FALKEN-Motorsport den 9. Gesamtrang beim 24h-Rennen und stellte damit das beste Fahrzeug aus dem Hause Porsche in die Top 10….

Erfahren Sie hier mehr…