News

08-10-2007

Schnabl Engineering mit Darryl O’Young auf Podest

Bei seiner Rückkehr in den Porsche Carrera Cup Asia konnte Darryl O’Young auf Anhieb an seine Meisterleistung der Saison 2006 anknüpfen. Unter der technischen Leitung von Sven Schnabl und dem Auto von Schnabl Engineering, mit dem er auch im Porsche Supercup startete, kam er blendend zurecht. Nach dem Gewinn des Titels 2006 fuhr der Pilot aus Honk Kong zum ersten Mal wieder in einem Rennen des Porsche Carrera Cup Asia. Schon beim Qualifying zum 9. und 10. Lauf der Meisterschaft, im Rahmen des Formel 1 GP von China in Shanghai, umrundete er den Kurs in beeindruckender Manier. Mit einer Zeit von 2:10.511 Minuten war er genau eine halbe Sekunde schneller als Tim Sudgen. Der 41-Jährige Engländer, der sonst auch in der ALMS und der FiA GT am Start ist, war auch in den beiden Rennen der härteste Kontrahent!

Weiterlesen …

07-10-2007

Platz 3 für Darryl O'Young in Shanghai

Beim Rennen des Porsche Carrera Cup Asia in Shanghai kam Darryl O'Young mit Betreuung von Sven Schnabl zu Platz drei. Hier die Ergebnisse. Bericht folgt...

Weiterlesen …

06-10-2007

Platz 2 bei Rennen 1 für Darryl O'Young

Bei Rennen 1 des Porsche Carrera Cup Asia fuhr Darry O'Young auf Platz zwei und lieferte sich mit Tim Sudgen einen tollen Zweikampf mit vielen Führungswechseln.

Weiterlesen …

05-10-2007

Start in Shanghai

Wenn am Wochenende Darryl O'Young beim Porsche Carrera Cup Asia antritt, wird Sven Schnabl für den Piloten aus Hong Kong das Auto betreuen. Beim Qualifying im Rahmen der Formel 1 in Shanghai kam O'Young bereits auf die Pole Position.

Weiterlesen …

05-10-2007

Fässler mit Gaststart bei Schnabl Engineering -EMC- PZ Koblenz

Der Schweizer Marcel Fässler wird beim Finale des Porsche Carrera Cup in Hockenheim im Team von Schnabl Engineering - EMC - PZ Koblenz am Start sein. Der ex-DTM-Pilot sollte schon im Juni beim Rennen auf dem Norisring fahren, musste aber wegen Hochwasser in seinem Heimatort absagen.

Weiterlesen …

22-09-2007

Tolles Rennen mit Platz 3 und 9

Überaus erfolgreich verlief der 8. Lauf des Porsche Carrera Cup für das Butzbacher Team Schnabl Engineering - EMC – PZ Koblenz am vergangenen Wochenende auf dem spanischen Circuit de Catalunya vor den Toren von Barcelona. Mit Jiri Janak kam man auf Platz drei, während Pierre Kaffer Neunter wurde.

Weiterlesen …

22-09-2007

Qualifying: Platz 2 für Jiri Janak

Einen tollen zweiten Startplatz holte der Tscheche Jiri Janak beim Zeittraining zum 8. Lauf des Porsche Carrera Cup in Barcelona. Pech für Pierre Kaffer, der nur Platz 12 erreichte. "Ein Platz ganz vorne mit dem super Auto wäre möglich gewesen", so Kaffer, "leider ich einen Sektor nicht hinbekommen!"

Weiterlesen …

22-09-2007

Freies Training Barcelona

Zwei freie Trainingssitzungen hatten die Piloten des Porsche Carrera Cup in Barcelona. Die beiden Piloten, Pierre Kaffer und Jiri Janak, platzierten sich im Mittelfeld, gaben sich aber optimistisch für das Qualifying am heutigen Samstagnachmittag.

Weiterlesen …

21-09-2007

Lehrling im Carrera Cup: Bastian Graber

Bei Schnabl Engineering wird nicht nur gejubelt, wenn Pierre Kaffer oder Jiri Janak ein gutes Ergebnis erzielt, die Mannschaft drückt neuerdings auch einem Polo Cup Piloten die Daumen. Der Youngster heißt Bastian Graber und ist seit August Auszubildender beim Team aus Butzbach.

Weiterlesen …

20-09-2007

Schnabl Engineering -EMC- PZ Koblenz wieder in Barcelona

Zum zweiten Mal in dieser Saison reist das Butzbacher Team Schnabl Engineering - EMC – PZ Koblenz zum Circuit de Catalunya Nach dem Rennen des Porsche Supercup im Mai, wird nun der 8. Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem spanischen Kurs in Barcelona ausgetragen.

Weiterlesen …