News

Schnabl Engineering mit Saisonauftakt im Porsche Supercup in Bahrain

01-04-2008

Am kommenden Wochenende beginnt für Schnabl Engineering die Saison im Porsche Supercup. Jiri Janak und Darryl O'Young werden dann für das Butzbacher Team an den Start in der Wüste gehen.

Der Saisonauftakt ist gleichzeitig auch die Premiere des neuen Porsche 911 GT3. Erstmals wird er mit 420 PS zum Einsatz kommen und damit seinem Namen als schnellsten Markenpokal der Welt gerecht werden. Im Rahmen der Formel 1 werden die ersten beiden Läufe der Meisterschaft ausgetragen.

Teamchef Sven Schnabl hofft sofort auf einen guten Einstand: „Beide Piloten sind in ihrem zweiten Jahr und ich denke, dass wir in die Top 10 fahren können." Die Erwartungen sieht Schnabl höher als im vergangenen Jahr: „Sowohl der Tscheche Jiri Janak, als auch Darryl O'Young sind in der Lage vorne mitzufahren. Sie haben dies schon öfters unter Beweis gestellt und unsere Zielsetzung ist daher höher als in der vergangenen Saison!"

Dabei kann der Honk Kong-Chinese O'Young bereits auf ein Erfolgserlebnis zurück blicken. Beim Saisonauftakt des Porsche Carrera Cup Asia in Sepang (Malaysia) konnte Darryl O'Young mit Platz drei und Sieg erneut vollauf überzeugen. Sven Schnabl war dann auch zufrieden: „Ein starkes Rennen mit starken Piloten. Da hat er gezeigt, wozu er fähig ist!"

Die Fernsehberichterstattung über den Porsche-Mobil1-Supercup wurde erneut ausgebaut. Der Sender „Eurosport" zeigt das Samstagrennen in Bahrain live. In voller Länge aber zeitversetzt bringt „Eurosport" den Sonntagslauf in Bahrain. Zudem zeigt „Eurosport" von allen Läufen eine Zusammenfassung am Sonntagabend in der Sendung „Motorsports Weekend". Der Fernsehsender „Premiere" überträgt ebenfalls alle Rennen des Porsche-Mobil1-Supercup. Am Samstag, 5. April, beginnen die Live-Sendungen zum ersten Lauf aus Bahrain um 11.15 Uhr (MEZ). Am Sonntag, 06. April um 11.10 Uhr. Danach werden beide Rennen öfters wiederholt.


Zeitplan Porsche Supercup Bahrain (MEZ)
Freitag, 04. April 2008

16:00 - 16:45 Uhr Porsche Supercup Freies Training


Samstag, 05. April 2008

07.45 - 08.05 Porsche Supercup Qualifying
11.25 - 12.10 Porsche Supercup Rennen 1


Sonntag, 06. April 2008
11.15 - 11.50 Uhr Porsche Supercup Rennen 2

Zurück