News

Schnabl Engineering erneut mit drei Porsche in der Eifel am Start

30-08-2007

Beim 7. Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem Nürburgring wird das Butzbacher Team Schnabl Engineering - EMC - PZ Koblenz wieder drei Porsche 997 einsetzen. Neben Pierre Kaffer und dem Tschechen Jiri Janak startet auch Christoph Langen in der Eifel.

Der vielfache Weltmeister und Olympiasieger ist eine der erfolgreichsten Bobfahrer aller Zeiten und freut sich schon auf seinen zweiten Gaststart im Buchbinder-Porsche, nachdem er bereits beim Saisonauftakt in Hockenheim im Cockpit saß.

Jiri Janak's Einsatz im Porsche ist noch nicht so lange her. Gerade einmal fünf Tage werden vergangen sein zwischen dem Porsche Supercup-Lauf in Istanbul und dem Freien Training am Freitag, wo er zusammen mit Teamkollege Pierre Kaffer erneut versuchen möchte, endlich den heiß ersehnten Podestplatz zu erreichen. „Bisher hatten wir etwas Pech um es mal nett auszudrücken", so Teamchef Sven Schnabl. „Wir sind immer schnell unterwegs, werden aber dann durch unverschuldete Unfälle oder anderen Widrigkeiten eingebremst!"

In Istanbul waren es z.B. die Sportkommissare, die Janak eine Zeitstrafe aufbrummten, über die man sich noch heute im Team wundert. Beim letzten Lauf des Porsche Carrera Cup in Zandvoort traf ein Kontrahent genau das Reifenventil von Kaffer und der konnte sich gerade noch an die Box retten, wobei dabei natürlich auch der Podestplatz futsch war!

Auf ein Neues also auf der Kurzanbindung des Nürburgrings. Und die Fahrer sollten so schnell sein, wie das Team. Der LKW kam erst am heutigen Donnerstagmorgen um 2.00 Uhr in Butzbach an. Ab 4.00 Uhr wurde ausgeladen und umgeladen und um 6.00 Uhr war man dann schon wieder auf dem Weg in die Eifel. „Momentan geht es Schlag auf Schlag", so nochmals Teamchef Sven Schnabl. „An ein Ausruhen ist nicht zu denken!" Allein in den letzten fünf Wochen war man in Zandvoort, Budapest, Istanbul und auf dem Nürburgring! Und aus der Eifel geht es schnurstracks nach Monza! (Text: Ralph Monschauer - www.motorsport-xl.de)

Zeitplan Porsche Carrera Cup
Freitag 31.08.2007

12.30 - 13.00 Uhr Porsche Carrera Cup 1. Freies Training
17.40 - 18.20 Uhr Porsche Carrera Cup 2. Freies Training

Samstag 01.09.2007
15.05 - 15.35 Uhr Porsche Carrera Cup Qualifying

Sonntag 02.09.2007
12.35 Uhr Porsche Carrera Cup Rennen

Zurück