News

Schnabl Engineering -EMC- PZ Koblenz wieder in Barcelona

20-09-2007

Zum zweiten Mal in dieser Saison reist das Butzbacher Team Schnabl Engineering - EMC - PZ Koblenz zum Circuit de Catalunya Nach dem Rennen des Porsche Supercup im Mai, wird nun der 8. Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem spanischen Kurs in Barcelona ausgetragen.

Jiri Janak der sowohl im Porsche Carrera Cup, als auch im Porsche Mobil1 Supercup antritt, kennt die 2,949 Kilometer lange Kurzanbindung des Grand Prix Kurs an der spanischen Mittelmeerküste und möchte dies auch in Resultate ummünzen. Zu gönnen wäre es dem Tschechen, der bislang gute Leistungen zeigte aber von den Resultaten noch besser dastehen könnte! Platz vier auf dem EuroSpeedway und beim Rennen auf dem Norisring waren bislang die besten Platzierungen, die der Jura-Student auch in Spanien anstrebt.

Ebenfalls weit vorne stehen möchte Pierre Kaffer. Der ex-DTM-Pilot ist im Cup angekommen und zeigt eine stark aufstrebende Tendenz. Sein fünfter Platz beim letzten Rennen auf dem Nürburgring war ganz stark und zeigt, welches Potenzial er hat. Den Kurs in Barcelona kennt Pierre Kaffer noch vom letzten Jahr in der DTM, wo es die Premiere in Spanien gegeben hat.

Nach zwei Freien Trainingssessions am Freitag und Samstagmorgen, geht es am Samstagnachmittag, ab 15.05 Uhr in das Qualifying. Das Rennen wird am Sonntagmorgen, ab 9.35 Uhr statt.

TV-Sender Premiere zeigt den 8. Lauf ab 9.25 Uhr sonntagmorgen live.

Zeitplan Porsche Carrera Cup
Freitag 21.09.2007

13.50 - 14.35 Uhr Porsche Carrera Cup 1. Freies Training

Samstag 22.09.2007
10.40 - 11.05 Uhr Porsche Carrera Cup 2. Freies Training
15.05 - 15.35 Uhr Porsche Carrera Cup Qualifying

Sonntag 23.09.2007
9.35 Uhr Porsche Carrera Cup Rennen

Zurück