News

PCC: Schnabl Engineering hofft auf Rennglück in der Eifel

23-07-2008

Rennen 7 des Porsche Carrera Cup findet am kommenden Wochenende (25. bis 27. Juli 2008) in der Eifel statt. Auf dem Nürburgring wird das Butzbacher Team Schnabl Engineering mit den Stammpiloten Hannes Plesse (Tschechien) und Hannes Plesse an den Start gehen.

Nach dem letzten Rennen in Zandvoort war Teamchef Sven Schnabl noch enttäuscht, was vor allem an den Wetterkapriolen an der niederländischen Küste lag: „Das war im Qualifying ja eher ein Glücksspiel."

Beim Heimspiel auf dem Nürburgring erhofft sich Schnabl Engineering, dass das Pech an den Stiefeln endlich mal abfällt. Bisher kam meistens etwas dazwischen, obwohl man schnell unterwegs war. Dies soll auf der 3,629 Kilometer langen Strecke diesmal besser werden.

Mit den Freien Trainingssitzungen am Freitag beginnt das Rennwochenende der 30 Piloten in den 420 PS starken Porsche 911 GT3 Cup. Das Qualifying am Samstag bestimmt über die Startaufstellung des 23 Runden-Rennens am Sonntag

Der Fernsehsender „Premiere" zeigt das Rennen am 28. Juli 2008 um 18.15 Uhr im Sportportal. Weitere Wiederholungen gibt es am 29. Juli 2008 um 20.10 Uhr und am 30. Juli 2008 um 13.50 Uhr. (Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)


Zeitplan Nürburgring
Freitag, 25.07.2008

12.30 - 13.00 Porsche Carrera Cup 1. Training
16.35 - 17.05 Porsche Carrera Cup 2. Training

Samstag, 26.07.2008
15.50 - 16.30 Uhr Porsche Carrera Cup Qualifying

Sonntag, 27.07.2008
13.20 - 14.00 Uhr Porsche Carrera Cup Rennen

Zurück